Jugendausbildung

______________-

Das Thema Jugendausbildung wird im Reitverein Ostbevern sehr groß geschrieben.

Schon im Ponyalter steht der freundschaftliche Umgang mit dem vierbeinigen Partner an erster Stelle,

hierbei wird sehr viel Wert auf die Grundlagen der Reiterrei gelegt, wie der sichere und artgerechte Umgang

mit dem Pferd. Aber auch turnierambitionierte Reiter fühlen sich bei uns wohl.

Der Reitverein Ostbevern verfügt über ein Ausbildungsprogram, welches vor allem für Ponyreiter,

aber auch für die jungen Reiter auf Großpferden sehr interessant ist. 

_____


Jugend_1.png

-----------------------------------

______

__________________________________________-----

Eine Ausbildung kann allerdings nur klappen, wenn man auch für jedes Ausbildungsziel

den passenden Reitlehrer hat. Die jüngsten werden bei uns von Barbara Möllers ausgebildet.

Für die Dressur der Turnierreiter bei den Ponys ist Hugo Lackhove zuständig, der mit großem

Engagement die Mannschaft bei Pokal-Prüfungen oder Meisterschaften vorstellt, und dies auch

sehr erfolgreich. Außerdem kümmert sich Josef Cappenberg um das Springtraining

der jungen Reiter.


Aber auch die Umsteiger auf Großpferde kommen bei uns nicht zu kurz. Die meisten haben ihre

Grundausbildung im Ponyalter genossen und werden nun mit ihren Pferden von unseren Reitlehrern

weiter trainiert (siehe Reitlehrer).


Jedes Jahr im Wechsel bietet der Verein als Motivationsabzeichen das „Kleine und Große Hufeisen“ und 

den "Basispass" sowie "Die Deutschen Reitabzeichen Kl. 4 bis Kl. 2" an.